Reibungssenkende Additive
Die reibungssenkenden Additive von Afton wirken sich auf die Reibungseigenschaften zwischen zwei aneinander reibenden Flächen aus; sie verhindern das Aufrauen, reduzieren den Verschleiß und die Geräuschentwicklung und können auch gegen Graufleckigkeit bei industriellen Getriebeölen wirken.

Reibungssenkende Additive wirken sich auf die Reibungseigenschaften zwischen zwei aneinander reibenden Flächen aus. Sie verhindern das Aufrauen, reduzieren den Verschleiß und die Geräuschentwicklung und können auch gegen Graufleckigkeit bei industriellen Getriebeölen wirken.
 
Reibungssenkende Additive werden verbreitet in Motorölen für Ottomotoren verwendet. Sie werden außerdem zu Schmierflüssigkeiten für automatische und manuelle Getriebe, für Hydrauliksysteme von Traktoren, bei Servolenkungen, Stoßdämpfer, Industriegetriebe und Metallbearbeitungsanwendungen hinzugefügt. Bei Automatikgetriebeölen und Schmierstoffen für Sperrdifferentiale sorgen reibungssenkende Additive für eine Kontrolle von angesetzten Drehmomenten durch Kupplungen und Riemen.

Reibungssenkende Additive Produkte

Tritt unserer Gemeinschaft bei.

Von Zeit zu Zeit versenden wir Neuigkeiten und Informationen aus der Branche, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Melden Sie sich an und wählen Sie Ihren bevorzugten Inhalt aus.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter