Ehrenamt  

Von Katastrophenhilfe bis zur Unterstützung des örtlichen Bildungssystems und zum Erhalt der Sicherheit und Sauberkeit unserer Umwelt übernehmen wir eine aktive Rolle durch ehrenamtliche Tätigkeit in unserem Umfeld.

Entwicklung  

Wir arbeiten unabhängig und mit Organisationen von außerhalb, um die Entwicklung der Gemeinschaft in den Hauptbereichen der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit, Bildung sowie Sport- und Kunstprogramme zu fördern.

Wohltätigkeit  

Wir unterstützen unser Umfeld auf vielfältige Art und Weise, mindestens jedoch durch Bereitstellen von Ressourcen für Organisationen, die jeden Tag das Leben unserer Nächsten verbessern.  

Hilfe für brasilianische Flutopfer

Nach einer der schlimmsten Naturkatastrophen des Landes in den letzten Jahrzehnten haben sich Bürger und Unternehmen sofort mobilisiert und Spenden für die Opfer gesammelt, um ihnen beim Wiederaufbau zu helfen.

Bei Afton Chemical Brasilien arbeiteten Mitarbeiter zusammen an einer Kampagne zur Einwerbung von Spenden – Kleidung, Nahrungsmittel, Hygiene- und Reinigungsartikel, Windeln, Trinkwasser und andere Artikel des täglichen Gebrauchs. Die Mitarbeiter nahmen Kontakt mit einem unserer Logistikpartner auf, der ihnen daraufhin einen Lastwagen kostenlos zur Verfügung stellte, der die Spenden zum Ort der Katastrophe brachte.  Zusätzlich zur Vor-Ort-Bereitstellung der gesammelten Güter unterstützte Afton Chemical die Betroffenen mit Hilfslieferungen.

Die Spenden wurden in die mit am schwersten betroffene Stadt Nova Friburgo gebracht.  
In einer alten umgebauten Fabrik nahmen Freiwillige und lokale Entscheidungsträger die Hilfsgüter entgegen und verteilten sie an die Bedürftigen. 

Mit diesen bitter nötigen Hilfsleistungen erhalten die Menschen dort, die so viel verloren haben, eine Chance auf ein neues Leben.

Radfahren für Multiple Sklerose

Die Mitarbeiter von Afton haben ein Team zusammengestellt, um am „Bike MS“ teilzunehmen, einer von der Amerikanischen Gesellschaft für Multiple Sklerose gesponserten Spendenveranstaltung.  Dieses jährliche zweitägige, gut 240 km (150 Meilen) lange Radrennen hat seinen Startpunkt in Richmond, Virginia (USA), dem Hauptsitz von Afton.  

Die Teilnehmer übernachten im historischen Williamsburg, Virginia, und radeln am nächsten Morgen zurück nach Richmond. 
Mit dem Rennen wird Geld für die Amerikanische Gesellschaft für Multiple Sklerose gesammelt und auf sie aufmerksam gemacht, um sie in ihrem Bestreben zu unterstützen, an MS leidenden Menschen zu helfen.  Jeder Radfahrer ist aufgefordert, Spenden für die gute Sache einzufahren.

Die Regionalgruppe von Zentralvirginia mobilisiert Menschen und Ressourcen, um die Forschung nach Heilmitteln voranzutreiben und die Herausforderungen der durch MS betroffenen Menschen anzusprechen.  

Sie bietet ebenfalls Unterstützungsdienste und -programme für die 3.000 an MS leidenden Menschen und ihre 7.500 Angehörigen in Zentralvirginia an.  Weltweit leiden ca. 2,5 Millionen Menschen an MS.

Zu den von uns unterstützen Organisationen gehören unter anderem

  • United Way
  • Habitat for Humanity
  • Special Olympics
  • Die Heilsarmee
  • South Cluster
  • Big Brothers & Big Sisters
  • Junior Achievement
  • Shriners Hospital
  • Pfadfinder und Pfadfinderinnen
  • Alzheimer-Stiftung
  • Mukoviszidose-Stiftung
  • MathScience Innovation Center
  • Amerikanische Krebsgesellschaft
  • St. Jude's Children's Research Hospital
  • Mütter gegen Alkohol am Steuer
War dieser Inhalt hilfreich?

Join our Community.

Periodically, we send out industry news and information to keep you up to date. Sign up and select your preferred content.

Register for our newsletter